Neubau des Niedermörmter Ruhehafens am Niederrhein

Um ausreichend sichere Liege- und Übernachtungsmöglichkeiten am Rhein zwischen Duisburg und der niederländischen Grenze zu schaffen, entstehen zwei neue Ruhehäfen am Niederrhein. Einer dieser Ruhehäfen wird in Niedermörmter östlich der Stadt Kalkar errichtet, er umfasst Liegeplätze für bis zu 48 Binnenschiffe, zahlreiche Dalben sowie acht schwimmende Anlegestellen mit bis zu 135 m Länge sowie einen Pkw-Absetzplatz. Am Kiesabgrabungsgewässer in Ossenberg nördlich der Stadt Rheinberg entstehen Liegeplätze für bis zu 40 Binnenschiffenn und ebenfalls ein Pkw-Absetzplatz.