Umbau und Erweiterung des Herrmann-Billung-Gymnasiums in Celle

AuftraggeberLandkreis Celle
LeistungTragwerksplanung § 51 HOAI, Lph. 1 bis 6
Projektvolumenca. 2.800 m²
Bearbeitungszeitraum2009 - 2011
Der Erweiterungsbau des Hermann-Billung-Gymnasiums in Celle wurde als 3-geschossiger Neubau auf dem nordöstlichen Bereich des Grundstücks, als Anbau an den bestehenden 3-geschossigen Trakt III der Schule geplant. Ein neuer längsgestreckter Gebäudeflügel. Gleichzeitig wurde das bestehende Gebäude umgebaut und die Fassaden saniert.