Neubau Überdachung am Flughafen Hannover

AuftraggeberFlughafengesellschaft Hannover
LeistungTragwerksplanung § 51 HOAI, Lph. 1 bis 6
Projektvolumenca. 4.000.000 Euro
Bearbeitungszeitraum2008 - 2009
Zur Abfertigung von Luftfracht (Einfahrt zum gesicherten Flughafengelände) ist eine LKW-Überdachung 20 m mit integrierten Bistro-Abfertigungseinheiten und einem Bistro- und Verwaltungsgebäude entstanden. Die Dachtragkonstruktion ist im Stahl mit eingespannten Stützen konzipiert. Die Abfertigungseinheit sind in Mauerwerksbauweise errichtet und das Bistro und Sozialgebäude als Stahlbetonskelett mit teilweiser Vorfertigung.