zurück zur Projekt-Übersicht

Gutachten Restnutzungsdauer der Stahlfachwerkbrücke 244 über den Stichkanal nach Hannover-Linden

Auftraggeber Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt
Leistung

Bestandserfassung:

Sichten/Auswerten der Bestandsunterlagen

Zustandserfassung:

Visuelle Überprüfung der Bestandsunterlagen sowie Einschätzung des allgemeinen Bauwerkszustandes während einer Ortsbesichtigung

Statische Nachrechnung:

Aufstellen prüffähi

Projektvolumen ca. 15.000 Euro
Bearbeitungszeitraum 2014 - 2015
Erstellung eines Gutachtens zur Restnutzungsdauer einer genieteten Stahlfach-werkbrücke über den Stichkanal nach Hannover-Linden. Die Bearbeitung erfolgte in Arbeitsgemeinschaft mit Meyer + Schubart Beratende Ingenieure VBI aus Wunstorf. Die Brücke 244 wurde von grbv bearbeitet. Baujahr: 1912 Bauart: genietete Stahlfachwerkbrücke Stützweiten: 42,20 m


Seite drucken zum Seitenanfang