zurück zur Projekt-Übersicht

Sanierung der historischen Leineufermauer unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes

Auftraggeber Landeshauptstadt Hannover - Fachbereich Tiefbau
Leistung

Objektplanung,

Lph. 2 bis 6

Tragwerksplanung,

Lph. 2 bis 6

Projektvolumen ca. 1.600.000 Euro
Bearbeitungszeitraum 2013 - 2014
Die historische Leineufermauer befindet sich in der Nähe des Niedersächsischen Landtages. Das ca. 60,00 m lange Bauwerk beginnt nördlich der Schlossbrücke. Die westliche Ufermauer neigt sich stark in Richtung Flussmitte. Sie ist akut einsturzgefährdet. Eine Sanierung ist unumgänglich.


Seite drucken zum Seitenanfang