zurück zur Projekt-Übersicht

Neubau Überdachung am Flughafen Hannover

Auftraggeber Flughafengesellschaft Hannover
Leistung

Tragwerksplanung § 51 HOAI, Lph. 1 bis 6

Projektvolumen ca. 4.000.000 Euro
Bearbeitungszeitraum 2008 - 2009
Zur Abfertigung von Luftfracht (Einfahrt zum gesicherten Flughafengelände) ist eine LKW-Überdachung 20 m mit integrierten Bistro-Abfertigungseinheiten und einem Bistro- und Verwaltungsgebäude entstanden. Die Dachtragkonstruktion ist im Stahl mit eingespannten Stützen konzipiert. Die Abfertigungseinheit sind in Mauerwerksbauweise errichtet und das Bistro und Sozialgebäude als Stahlbetonskelett mit teilweiser Vorfertigung.


Seite drucken zum Seitenanfang