zurück zur Projekt-Übersicht

Instandsetzung denkmalgesch. Führungsgerüst: Niederdruckbehälter in Berlin-Mariendorf

Auftraggeber GASAG Berliner Gaswerke AG
Leistung

Objektplanung § 43 HOAI, Lph. 1 bis 4

Tragwerksplanung § 51 HOAI, Lph. 1 bis 6

Gutachten

Projektvolumen ca. 2.500.000 Euro
Bearbeitungszeitraum 2004 - 2012
Instandsetzung des denkmalgeschützten Führungsgerüstes des ehemaligen Niederdruckbehälters 1 in Berlin-Mariendorf (urspr. Baujahr 1895 in Wien, 1900 in Berlin). Die fortgeschrittene Korrosion erfordert eine Grundinstandsetzung. Bauwerksprüfung hinsichtlich Bauteilschäden und Korrosionsschutz, Gutachten zur Klärung der Notwendigkeit und der Möglichkeiten für einen neuen Korrosionsschutz unter Beachtung der kontaminierten Altbeschichtung, Aufmaß und Erstellung von Bestandszeichnungen, Statische Nachrechnung des Tragwerkes zum Nachweis der Windlasten auf das verplante Arbeitsgerüst, dabei auch Untersuchung des Ursprungssystems zur Klärung des ursprünglichen Lastabtrages, Nachweis vorhandener Anschlusskonstruktion und Abgleich mit aktuellen Anforderungen, Planung und statischer Nachweis von Verstärkungen, Ausschreibung für Korrosionsschutz- und Stahlbauarbeiten, Bauleitung der Instandsetzungen


Seite drucken zum Seitenanfang